Projektinfo
<img src="//zentrum-innere-mitte.de/wp-content/uploads/logo_02-2.png"> </br> </br> Praxis für Kinder- und</br> Jugendpsychiatrie und -psychotherapie </br> </br> Planung: Johanna Käsler </br> Fotos: Roman Diller </br>
Kundenwunsch
*natürliche Materialien </br> *vorhandenes Mobiliar aufarbeiten/wiederverwenden </br> *einladende Räume </br>
Umsetzung
Von Boden bis Decke wurden in der Praxis weitestgehend natürliche Materialien verwendet. Der Boden ist eine Kombination aus Echtholz Parkett und Linoleum. Die Möbel wurden aus nachhaltigem Echtholz gefertigt oder vorhandenes Mobiliar umlackiert, neu zusammengestellt und entsprechend wiederverwendet. Diese weiß lackierten Möbel wurden lediglich durch einzelne Eiche-Ausschnitte ergänzt und mit neuen Griffen bestückt. Der Tresen und ein Bücherregal vervollständigen das aufgewertete Interieur. Unterstützt werden die natürlichen Materialien durch warme Wandfarben und viele grüne Blickpunkte.</br></br> Durch die Wärme der Materialien ist klar erkennbar, wo konzentriert gearbeitet wird und wo man sich fallen lassen kann. Dabei schlägt die Atmosphäre allerdings nie in eine kalte und distanzierte Stimmung um.</br></br> Die gesamte Praxis ist durch die Neugestaltung einladend und offen. So wurde der Eingangsbereich vergrößert und dieser, anstelle von Trennwänden, durch gemütliche Sitzpodeste zoniert. Hier kann man sich hinsetzen, klettern, spielen oder sich entspannt zurücklehnen. Eine Durchgangsverbreiterung zum Empfangsbereich und der Blick auf den neu dazu gewonnenen Yoga-Raum öffnen zusätzlich den innenliegenden Flur.</br></br> Viele Beschäftigungsangebote verstecken sich für jede Altergruppe an den Wänden und in den Regalen.</br></br> Eine wunderschöne und unglaublich beruhigende/wohltuende Praxis! Durch und durch Balsam für die Seele :)