W O H N Z I M M E R S C H R Ä N K E

A L L E    |   G E S C H Ä F T S K U N D E N   |   P R I V A T K U N D E N

F E R T I G S T E L L U N G :

2014

O R T :

Erfurt

I N F O :

Die Möbel sollen zum Einen Stauraum bieten und zum Anderen als Raumteiler fungieren. Durch schräge vertikale Trennbretter der Regale entsteht eine zusätzliche Perspektive. Das Sideboard schwebt nahezu an der Wand und lockert die kleine Lese-Ecke auf. Die frischen Farben der Möbel werden perfekt durch passende Deko-Elemente abgerundet und fügen sich harmonisch in den Raum ein.